2. September 2022 – TRUTH TALKS

BERLINER jugendFORUM – ERSTE TRUTH TALKS-WORKSHOPS

TRUTH TALKS war beim jugendFORUM in Berlin – einer neutralen Plattform für Jugendliche, um sich mit Politiker:innen über unterschiedlichste Themen auszutauschen und Ideen zu teilen. In unseren Workshops haben Melina, Siema und Ons ihre persönlichen Geschichten geteilt und darüber gesprochen, wie sie Diskriminierung erleben und damit umgehen.

Die persönlichen Begegnungen tragen dazu bei, dass Jugendliche verstehen, dass hinter abstrakten Begriffen wie Rassismus und Diskriminierung viele einzelne Geschichten stecken. Die Jugendlichen diskutieren im Rahmen der TRUTH TALKS-Workshops, wie sie selbst und ihre Umfeld Diskriminierung wahrnimmt, was sich in Zukunft ändern muss und wie sie Teil der Veränderung sein können.

Siema, Melina und Ons vor unserem Workshop.

Melina im Austausch mit den Workshop-Teilnehmer:innen.

Die Teilnehmenden unserer Workshops erzählten ebenfalls von ihren persönlichen Erfahrungen mit Diskriminierung, Mobbing und Rassismus. Unsere drei Protagonist:innen standen den Jugendlichen Rede und Antwort und versucht gemeinsam mit ihnen in Kleingruppen Antworten zu finden. Schließlich bestärkten Ons, Melina und Siema die Jugendlichen an sich zu glauben und für sich sowie für andere Menschen einzustehen. “Seid stolz auf euch und steht immer zu euch selbst! Ihr dürft machen, was ihr wollt, sei es, dass ihr Fußballspielen wollt, sei es, dass ihr einen Rock tragen wollt oder eure Haare offen tragen möchtet”, gab Ons den Jugendlichen mit auf den Weg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TESTIMONILAS DER TEILNEHMENDEN

PARTNER:INNEN

TRUTH TALKS wird von folgenden Partner:innen gefördert: